Sie sind hier: Versicherungo.de Tierversicherung  


TIERVERSICHERUNG | ALLES, WAS SIE BRAUCHEN

Überblick über das Thema Tierversicherung

Die am häufigsten gewählten Versicherungen für Tiere sind für Hunde, Katzen und Pferde gedacht, wobei auch alle anderen Haustierarten über eine Tierversicherung versichert werden könnten, ob in privater oder gewerblicher Haltung. Für Hundeversicherungen üblich ist die sogenannte Hundehaftpflichtversicherung, eine Hunde-OP-Krankenversicherung und eine reguläre Krankenversicherung für Hunde.

Bei Versicherungen für Katzen wird bis auf die Haftpflicht das selbe Spektrum abgedeckt. Lediglich bei Pferden ist der Versicherungsschutz aufwändiger (siehe Pferdeversicherungen). Neben den üblichen Haftpflicht- und Krankenversicherungen gibt es auch spezielle Versicherungen für Reiter und Pferde, zum Bsp. Pferdelebensversicherungen, oder auch Pferde-Raub- und Diebstahlschutz sowie Reiterunfallversicherungen.

Die Haftpflichtversicherung für Hunde deckt Personenschäden genauso ab wie Sach- oder Vermögensschäden. Dabei kann der Versicherungsnehmer aus unterschiedlichen Modellen wählen. Es gibt Versicherungsmodelle für alle als regulär betrachteten Hunderassen sowie auch für Rassen, die unter die Hunde-Verordnung fallen. Eine Hunde-OP-Krankenversicherung schützt vor zu hohen Operationskosten. Häufig sind auch die Kosten für Voruntersuchung und Nachbehandlungen mitversichert. Die reguläre Hundekrankenversicherung hingegen bietet Schutz auch bei ambulanten Behandlungen. Zudem gibt es häufig eine Einteilung in kleine Rassen, große Rassen und spezielle Hunderassen.

Bei Katzen sind oft lediglich Operations- und Krankenversicherungen vorgesehen. Bei der OP-Krankenversicherung für Katzen sind die Konditionen wie bei Hunden geregelt. Ebenso ist dies regulären Krankenversicherungen, da jedoch erfolgt die Einteilung nach Alter des Tieres sowie der Haltungsart, also ob die Katze nur in der Wohnung gehalten wird oder eine Freigängerin ist.

Bei Pferden ist der Versicherungsschutz weit komplizierter und das Angebot sehr viel größer. Neben den Versicherungen, deren Konditionen ähnlich wie bei Hund und Katze sind, können alle Personen, die mit dem Pferd zu tun haben mitversichert werden. Ebenso kann man eine Lebensversicherung für das Pferd abschließen, die jedoch den Wert bzw. Kaufpreis des Tieres nicht übersteigen darf, außerdem kann man sein Tier gegen Diebstahl und Raub versichern.

 

Ruhiger schlafen mit Tierversicherungen
Larisa Kursina / Fotolia

Im Überblick: Beiträge rund um Tierversicherungen

Hundeversicherungen Hunde sind neben Katzen die beliebtesten Haustiere der Deutschen. Bevor man sich aber für einen H...

Katzenversicherungen Die Katze ist der Deutschen beliebtester Hausgenosse: Geschätzte acht bis zehn Millionen der schn...

Pferdeversicherungen Wer ein Pferd besitzt weiß, welche Kosten auf einen zukommen können, wenn etwas passiert. Sei es ...

Tierhaftpflichtversicherung Es ist ganz sicher kein Bangemachen, wenn Versicherungen einerseits, aber auch Züchter auf der anderen Seite den Besitzern von Hunden zum Abschluss einer Tierhalterhaftpflicht raten. Denn ein Hund,...

Tierkrankenversicherung Viele Tierhalter streben eine optimale Versorgung ihres Lieblings an und möchten ihn rundum besch...

Weideversicherungen Bei der Weideversicherung handelt es sich um eine Haftpflichtversicherung, die sich an die Pächte...

Tierversicherer Die Deutschen sind nach wie vor ein tierliebes Volk. Sie halten sich Hunde, Katzen oder gar Pferd...







Sie sind hier: Versicherungo.de Tierversicherung  

Infos rund um Versicherung, Altersvorsorge, Versicherungen, Geldanlage und Finanzierung auf Versicherungo.de

Versicherungo.de


Personenversicherung


Sachversicherungen


Tierversicherung
Hundeversicherungen
Katzenversicherungen
Pferdeversicherungen
Tierhaftpflichtversicherung
Tierkrankenversicherung
Weideversicherungen
Tierversicherer


Versicherungsvergleiche


Versicherungsunternehmen


Altersvorsorge


Finanzierung


Geldanlage


Versicherungen
Versicherungsrechner
Versicherungsvergleich
Impressum