Sie sind hier: Versicherungo.de Personenversicherung Krankenversicherung Krankenkassen 


SALUS BKK

Die Salus Krankenkasse

Die Salus BKK Krankenversicherung ist eine gesetzliche Krankenversicherung, die in nahezu allen Bundesländern vertreten ist (Ausnahme: Saarland). Diese Krankenkasse ging aus der Betriebskrankenkasse der Philipp Holzmann AG hervor und wirbt seit 2002 mit dem Beinamen „Die Gutfühlversicherung“. Sie hat ca. 132.000 Versicherte und gehört damit zu den kleineren Krankenkassen. Die Hauptverwaltung und das Telefon-Servicecenter der Salus BKK befinden sich in 63263 Neu-Isenburg.

Salus BKK - Leistungsumfang
Die Salus BKK ist offen für Arbeitnehmer, Studenten/Auszubildende, Rentner und Selbständige. Sie leistet für Untersuchungen, Behandlungen, Medikamente, Hilfsmittel und Pflegemaßnahmen im Rahmen der Vorschriften der GKV. Zusätzlich zum allgemeinen Leistungskatalog bietet die Krankenkasse eine erweiterte Betreuung bei Schwangerschaft und vielfältige Vorsorgemaßnahmen – u.a. Gesundheitscheck ab 35 Jahre, Früherkennungen verschiedener Krebsarten, Impfungen/Betreuung von Kindern. Weitere wichtige Leistungen sind die Übernahme von Kosten für ambulanten Kuren, Akupunktur oder Haushaltshilfen bei schweren Erkrankungen oder nach Unfällen. Das Programm "Salus Plus" beinhaltet mehrere Wahltarife - u.a. im Bereich Krankengeld - für Selbständige und Künstler, die freiwillig in der Salus BKK versichert sind. Die Beratung der Versicherten findet vorwiegend per email oder Telefon statt. Der kostenpflichtige Telefonservice ist an sechs Wochentagen erreichbar. Der Rückrufservice wird kostenfrei angeboten.

Salus Zusatzleistungen/Bonusprogramme
Wie zahlreiche andere Krankenkassen, hat auch die Salus BKK mehrere Bonusprogramme für ihre Mitglieder im Angebot. Neben dem gebührenfreien Hausarztprogramm wirbt sie mit (kostenpflichtigen) Präventionskursen, Gesundheitsprogrammen und einem Online Diätprogramm („e-balance“). Nach einer erfolgreichen Teilnahme an diesen Kursen werden den Mitgliedern die Kosten anteilig erstattet. Die Nutzung unterschiedlicher Features auf der Webseite der Salus BKK ist für alle Versicherten kostenlos. Dazu gehören u.a. eine Ausbildungsaktion oder die Suchfunktion für Kliniken, Medikamente und Fachärzte. Im Onlinechat werden regelmäßig Experten zu monatlich wechselnden medizinischen Themen befragt. Für das Versicherungsjahr 2011 hat die Salus BKK angekündigt, keine Zusatzbeiträge von ihren Mitgliedern zu erheben. (20110130)


Postbeamtenkrankenkasse
Siemens Betriebskrankenkasse






Sie sind hier: Versicherungo.de Personenversicherung Krankenversicherung Krankenkassen  

Infos rund um Versicherung, Altersvorsorge, Versicherungen, Geldanlage und Finanzierung auf Versicherungo.de

Versicherungo.de


Personenversicherung
Ausbildungsversicherung
Arbeitslosenversicherung
Berufsunfähigkeit
Dread-Disease-Versicherung
Invaliditätsversicherungen
Erwerbsunfähigkeitsversicherung
Fahrlehrerversicherung
Krankenversicherung
GKV
PKV
Krankenkassen
PKV-Tarife
Krankenkassenbeiträge
Krankenzusatzversicherung
Gesetzliche Krankenversicherung
Freiwillige Krankenversicherung
Private Krankenversicherung
Private Zusatzkrankenversicherung
Krankenvollversicherung
Krankenversicherungsvergleich
Auslandskrankenversicherung
Krankentagegeldversicherung
Krankenhaustagegeldversicherung
Krankenhauszusatzversicherungen
Zahnersatzversicherung
Zahnzusatzversicherung
Zahnversicherer & Tarife
Lebensversicherung
Pflegeversicherung
Sportversicherung
Sterbegeldversicherung
Unfallversicherung


Sachversicherungen


Tierversicherung


Versicherungsvergleiche


Versicherungsunternehmen


Altersvorsorge


Finanzierung


Geldanlage


Versicherungen
Versicherungsrechner
Versicherungsvergleich
Impressum