Sie sind hier: Versicherungo.de Sachversicherungen KFZ Versicherung KFZ Haftpflichtversicherung 


KFZ HAFTPFLICHTVERSICHERUNG IM ÜBERBLICK

Wirklich Pflicht: die Kfz Haftpflichtversicherung

Die Haftpflichtversicherung für Kraftfahrzeuge ist die einzige Pflichtversicherung in Deutschland, die diesen Namen wirklich zu Recht trägt. Wer ein Fahrzeug zulassen möchte, der muss erst den Abschluss der Kfz Haftpflichtversicherung nachweisen, ehe er die Zulassung erteilt bekommt. Der Nachweis über den Abschluss einer Kfz Haftpflichtversicherung geschieht durch das Vorlegen der Versicherungsbestätigung, die früher als Doppelkarte bekannt war.

Was ist abgedeckt?

Die Kfz Haftpflichtversicherung deckt sowohl Sach-, als auch Personen- und Vermögensschäden ab und hat zum Zweck, dass niemand auf den Kosten, die ihm durch eine Beschädigung seines Fahrzeuges oder seiner Person entstanden, sitzen bleibt. Im Allgemeinen werden Höchstsummen für die Deckung vereinbart, die zum Beispiel für Personenschäden nicht unter drei Millionen Euro liegen sollten.

In Deutschland gilt das Gesetz, dass jeder für den von ihm verursachten Schaden selbst in voller Höhe aufkommen muss (allgemeine Haftpflicht, im Verkehr die Kfzhaftpflicht). Reicht die vereinbarte Deckungssumme also nicht aus, so muss die Differenz zum tatsächlichen Schadenswert vom privaten Vermögen getragen werden, was bei entsprechender Höhe rasch zu einer lebenslangen Zahlung werden könnte. Deshalb ist es ratsam, bei der Kfz Haftpflichtversicherung in jedem Fall auf eine ausreichend hohe Deckungssumme zu achten.

Wonach richten sich die Beiträge?

Die Kfz Haftpflichtversicherung (auch PKW Haftpflichtversicherung) richtet sich in der Höhe ihrer Beiträge nach den Jahren, in denen der Besitzer des zugelassenen Fahrzeuges unfallfrei gefahren ist. Diese Jahre bilden die so genannte Schadenfreiheitsklasse, die mit den Jahren der Unfallfreiheit sinkt. Ein Anfänger im Straßenverkehr ist beispielsweise mit 240 Prozent eingestuft, während die niedrigste Schadenfreiheitsklasse nur noch 30 Prozent beträgt. Der Unterschied in den jährlich zu zahlenden Beiträgen ist dann natürlich enorm, wenn man nur einmal diese beiden Beitragssätze betrachtet.

Muss die KFZ Haftpflicht Versicherung allerdings für einen Schaden aufkommen, so erfolgt im Folgejahr eine Höherstufung in eine andere Schadenfreiheitsklasse, der Beitrag steigt wieder und kann erst nach einer gewissen Zeit wieder abgesenkt werden. Die Höhe der Versicherung richtet sich zudem nach dem Fahrzeugtyp und danach, ob in der Region, in der das Auto zugelassen ist, oft Schäden von der Versicherung im Rahmen der KFZ Haftpflicht zu begleichen sind.

KFZ-Haftpflicht: Vergleichen lohnt immer

Gerade im Bereich der Autoversicherungen ist der Wettbewerb der Assekuranzen sehr hoch. Viele Versicherungsgesellschaften nutzen die KFZ-Versicherung als Kundenfänger: da quasi in jedem Haushalt mindestens ein Fahrzeug vorkommt, kommt man hier als Anbieter zumindest erst einmal "in den Haushalt". Viele Versicherer hoffen dann, weitere Produkte später nachverkaufen zu können, an denen sie dann mehr bzw. überhaupt erst mal etwas verdienen. Denn: Inzwischen arbeiten in Deutschland die meisten Versicherungskonzerne im Segment der Fahrzeugversicherung höchstens noch kostendeckend. Gewinne oder zumindest Kostendeckungsbeiträge werden dann eher aus anderen Versicherungssparten gezogen, z.B. der Rechtsschutz oder der Unfallversicherung. Den Verbraucher, der sein Fahrzeug versichern möchte - oder bezüglich der KFZ-Haftpflicht versichern MUSS, den interessieren die Margenprobleme der Assekuranzen wenig. Im Gegenteil: Portale wie Check24, Tarifcheck, Financescout, Toptarif und, und, und... bieten die gute Möglichkeiten, einen Versicherungs(prämien)vergleich zu starten. Das erleichtert es dem Fahrzeughalter heute natürlich umso mehr, den Wettbewerb zwischen den Autoversicherern zu nutzen. Denn wenn eine Versicherung schon Pflicht ist, dann will man sie wenigstens auch möglichst günstig abschließen.

 

Schadenanzeige bei einem Auto-Unfall
Die Meldung an die KFZ-Versicherung sollte so schnell wie möglich erfolgen ( Debert/Fotolia)


KFZ Haftpflicht Versicherung






Sie sind hier: Versicherungo.de Sachversicherungen KFZ Versicherung KFZ Haftpflichtversicherung  

Infos rund um Versicherung, Altersvorsorge, Versicherungen, Geldanlage und Finanzierung auf Versicherungo.de

Versicherungo.de


Personenversicherung


Sachversicherungen
Autoversicherung
Bauleistungsversicherung
Bauwesenversicherung
Bootsversicherung
Brillenversicherung
Elementarschadenversicherung
Fahrradversicherung
Feuerversicherung
Fondsversicherung
Gebäudeversicherung
Glasversicherung
Golfversicherung
Grundstücksversicherung
Haftpflichtversicherung
Hausratversicherung
Kautionsversicherung / Bürgschaft
KFZ Versicherung
KFZ Vollkaskoversicherung
KFZ Haftpflichtversicherung
KFZ Teilkaskoversicherung
LKW Versicherung
Motorradversicherung
Mofaversicherung
Mopedversicherung
Oldtimerversicherung
Oldtimer mit H-Kennzeichen versichern
Kleinkraftrad Versicherung
Wohnmobilversicherung
Traktor versichern
Leichtkraftroller Versicherung
KFZ-Versicherungsvergleich
KFZ-Versicherer & Tarife
Mitfahrerversicherung
Dienstreisekasko
Gewerbliche KFZ-Versicherung
Kreditversicherung
Kunstversicherung
Rechtschutzversicherung
Reiseversicherung
Skiversicherung
Transportversicherung
Warenkreditversicherung
Weitere Sachversicherungen...


Tierversicherung


Versicherungsvergleiche


Versicherungsunternehmen


Altersvorsorge


Finanzierung


Geldanlage


Versicherungen
Versicherungsrechner
Versicherungsvergleich
Impressum